Samstag, 26. Januar 2019

Kreiseinzelmeisterschaft U15 und Kreisturnier U10 und U13

Am 26.01.2019 findet die all jährige Kreiseinzelmeisterschaft der männlichen und weiblichen Jugend U15 beim 1. Essener JC statt. Zusätzlich wird ein Kreisturnier für die männliche und weibliche Jugend U10 und U13 ausgerichtet.

Ausrichter:

1. Essener Judo Club 1950 e.V

Datum:

Samstag, den 26.01.2019

Ort:

Turnhalle Gustav Hicking Str., 45127 Essen  

Zeitplan: Samstag 26.01.2019

09:00 - 09:30 Uhr Waage U10 männlich und weiblich

10:30 - 11:00 Uhr Waage U13 männlich

12:00 - 12:30 Uhr Waage U13 weiblich

13:00 - 13:30 Uhr Waage U15 männlich und weiblich

Wegbeschreibung:

A 42 bis AK Essen-Nord (13), in Richtung Essen auf die B 224 Gladbeckerstraße, an der Universität Essen vorbei (liegt auf der rechten Seite) bis zum Ende, an der Ampel links und sofort rechts einordnen (Viehofer Platz), an der nächsten großen Ampelanlage rechts auf die Schützenbahn in Richtung City Center, an der dritten Ampel links in die Alfredistraße (hinter Unterführung City Center), nächste Straße rechts ist die Gustav-Hicking-Straße. Parkmöglichkeiten vor der Halle und Parkplatz auf der linken Seite; A 52 aus Fahrtrichtung Düsseldorf bis Abfahrt Bergerhausen/Kupferdreh, am Ende der Ausfahrt an der Ampel links in Richtung Essen auf die Ruhrallee, diese bis zum Ende, an der Ampel links, nach ca. 100 m rechts auf die Helbingstraße, geradeaus durch den Gildehoftunnel, nächste Doppelampel überfahren (Vorsicht Blitzanlage), erste Straße nach ca. 100 m (hinter der Synagoge) rechts in die Alfredistraße, nächste Straße rechts ist die Gustav-Hicking-Straße. Halle und Parkplatz befinden sich auf der linken Seite; A 40 aus Fahrtrichtung Dortmund, hinter der Ausfahrt Frillendorf auf die A 52 Richtung Düsseldorf, bis zur Ausfahrt Bergerhausen/Kupferdreh, am Ende der Ausfahrt rechts in Richtung Essen auf die Ruhrallee, dann weiter wie von der A 52; A 40 aus Fahrtrichtung Duisburg, bis Abfahrt Essen-Zentrum Ost (am Ende vom Ruhrschnellweg Tunnel), von der Ausfahrt geradeaus durch den Gildehoftunnel, dann weiter wie von der A 52.